DLV setzt bei der Akkreditierung auf Lösungen von YouCard

Der Deutsche Leichtathletik Verband (DLV) ist die Vereinigung der deutschen Landes-Leichtathletik-Verbände mit Sitz in Darmstadt. Im Herbst 2015 kam der DLV mit der Frage auf YouCard zu, die Akkreditierung zu den verschiedenen DLV Veranstaltungen zu verbessern.

Bisher nutzte der DLV zur Erfassung und Kontrolle von Zugangsberechtigungen Jahresausweise. Diese einmal jährlich ausgestellten Ausweise gewährten Sportlern, Mitarbeitern und der Presse den Zutritt zu allen Veranstaltungen und speziellen Funktionsbereichen. Um zukünftig Zutrittsrechte für jede einzelne Veranstaltung expliziter verwalten zu können, suchte der DLV nach einer neuen Lösung. Diese sollte zeitlich und räumlich limitierbar werden. Bei der Suche fiel die Entscheidung schnell auf die YouCard Kartensysteme GmbH. In Gesprächen der DLV Projektmanager und den Beratern von YouCard kam eine Lösung zustande, die alle nachhaltig überzeugte. Zum Einsatz kommt jetzt die voll datenbankfähige CardPresso Kartensoftware in Verbindung mit dem  Kartendrucksystem SwiftColor SCC-4000D. Dieser Kartendrucker druckt hochauflösende XL-Karten in Rekordgeschwindigkeit und eignet sich somit ideal zur individuellen Akkreditierung bei Sportveranstaltungen.

Nachdem der Deutsche Leichtathletik Verband erste Erfahrungen mit dem Kartendrucker SCC-4000D von Swiftcolor machen konnte, hat der Projektleiter, Herr Santner, über seine Erfahrungen mit dem System von YouCard berichtet.

YouCard: Wie war die Ausgangssituation beim DLV?
A. Santner: Die letzten Jahre hatten wir lediglich eine Jahresakkreditierung, die am Anfang jeden Jahres ausgestellt wurde. Diese Akkreditierung berechtigte zum Zutritt zu verschiedenen Funktionsbereichen der DLV-Veranstaltungen. Das Problem hierbei war, dass man dann bei jeder DLV-Veranstaltung in die jeweiligen Funktionsbereiche konnte, auch wenn man bei einer Veranstaltung gar nicht eingesetzt war.

YouCard: Was sollte einen neue Akkreditierung leisten?
A. Santner: Es sollte eine klare Trennung zwischen den einzelnen Veranstaltungen geschaffen werden, nur derjenige, der bei einer Veranstaltung eingesetzt war, sollte dementsprechend seine Akkreditierung erhalten. Aufteilung der DLV Jahresakkreditierung in einen Jahresausweis und Veranstaltungsakkreditierungen.

YouCard: Warum hat man sich für YouCard entschieden?
A. Santner: Ein erster Kontakt ist zwischen unserem Veranstaltungsdirektor und YouCard auf einem Ticketkongress zustande gekommen. Von dort an gab es mehrere konstruktive Treffen, bei der die Lösungsansätze und Arbeitsweise von YouCard als sehr professionell aber auch familiär auffiel. Außerdem sind die Referenzen von YouCard, vor allem was den sportlichen Sektor angeht sehr positiv aufgefallen. Zudem war das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmig. Aus diesen Gründen hat man sich letztendlich für YouCard entschieden.

YouCard: Was hat Ihnen an der Lösung von YouCard besonders gut gefallen?
A. Santner: Die unkomplizierte Variante, d.h. man hat ein Komplettpaket, das sehr leicht zu bedienen ist. Außerdem hat man den direkten Kontakt in Deutschland sitzen.

YouCard: Wie hat sich die Lösung von YouCard in der Praxis bewährt? Wurden die Ziele erreicht?
A. Santner: Unsere Ziele konnten erreicht werden, außerdem ist der Support von YouCard spitze. Immer wenn eine Frage aufgetaucht ist, hatte man einen direkten Ansprechpartner und es konnte einem sofort weitergeholfen werden!

YouCard: Vielen Dank für das Interview und die gute Zusammenarbeit.

Weitere Infos in der offiziellen DLV-Case Study.


Wir rufen Sie zurück!
Wir beraten Sie gerne!
Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr
Ihre Vorteile bei YouCard
Ihre Vorteile bei YouCard:
  • Hochwertige Druck- und Kartenlösungen
  • Maßgeschneiderte Komplettlösungen
  • Erstklassiger Service und Support
  • Schnelle Lieferung und Reparatur
EKOMI Widget