[10.07.14] Bahnfahren in den Niederlanden? Nur noch mit Chipkarten

Seit heute können Reisende in den Niederlanden Busse und Züge ausschließlich mit einer Chipkarte, der so genannten „OV-Chipkaart“, benutzen. Die auch hierzulande gewohnten Papier-Fahrkarten, die 175 Jahre lang für den gesamten öffentlichen Verkehr genutzt wurden, wurden bereits seit 2009 nach und nach durch die moderne Kartentechnologie abgelöst.

Nach einer Studie der Technischen Universität Delft ist Holland damit das erste Land der Welt, das sein gesamtes öffentliches Verkehrsnetz auf ein einziges elektronisches Bezahlsystem umstellt. Bisher haben nur einzelne Städte und Wirtschaftszonen, wie London oder Hong Kong, Chipkarten als alleinigen Bezahl- und Transportausweise eingeführt. Neben kürzeren Wartezeiten beim Ein- und Ausschecken „im Vorbeigehen“ reguliert die Karte zudem den Zugang zu den Bahnhöfen und soll damit zusätzlich für mehr Sicherheit sorgen.

Weitere Informationen über die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten von Chipkarten und Smart Cards erhalten Sie in den folgenden Kategorien:

Foto: www.ns.nl


Wir rufen Sie zurück!
Wir beraten Sie gerne!
Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr
Ihre Vorteile bei YouCard
Ihre Vorteile bei YouCard:
  • Hochwertige Druck- und Kartenlösungen
  • Maßgeschneiderte Komplettlösungen
  • Erstklassiger Service und Support
  • Schnelle Lieferung und Reparatur
EKOMI Widget