Plastikkarten als attraktive Preisschilder-Lösung – Die Landmetzgerei Hessler macht es vor!

Die aus dem Vogelsberg stammende Metzgerei Hessler hat sich für ein neues Preisauszeichnungssystem ihrer Wurstspezialitäten auf dem Wetzlarer Wochenmarkt entschieden: Plastikkarten fungieren jetzt als Preisschilder in der Auslage und lösen damit einlaminierte Papierkarten ab. In der Lebensmittelbranche bietet sich die Verwendung von Plastikkarten als Preisauszeichungs-Lösung aufgrund vieler Aspekte an.

Zur Case Study

Digitale Identitäten sicher und effizient verwalten – HID ActivID™

HID bietet mit der Credential Management Software ActivID™ eine komplette Lösung zur zentralen Ausgabe und Verwaltung von digitalen Berechtigungsnachweisen für die logische und physische Zugangskontrolle, wie SmartCards, Smart Tokens, Virtuelle SmartCards und Mobile Zertifikate.

ActivID™ findet bereits weltweit in führenden Unternehmen Anwendung um Millionen von Digitalen Identitäten zu managen. Die Credential Management Software ermöglicht Organisationen dabei, Authentifizierungsmethoden an die Bedürfnisse bestimmter Benutzergruppen anzupassen. Dabei wird das richtige Gleichgewicht zwischen Sicherheit, Kosten und Komfort gewährleistet, um erfolgreich Geschäftsziele verfolgen zu können.

Hier die Features im Überblick:

  • Identitätsnachweise
  • LifeCycle Management
  • IT-Systemzugriffe
  • Zutrittskontrolle
  • Digitale Signaturen / Encryption
  • Einfache & schnelle Ausgabe und Verwaltung von Credentials (SmartCards, Smart Tokens, Virtual Smart Cards, Mobile Devices)
  • Unterstützt diese Anwendungen:
    • Sicherer Zugang zu Computern (PKI Windows Logon)
    • Sicherer Zugang zu VPN Netzwerken (PKI oder OTP)
    • Sicherer Zugang zu Cloud Applikationen
    • Sichere Emails + Dokumente (Digitale Signaturen, Encryption)
    • Physische Zugangskontrolle (PKI an Türen oder traditionelle PACS)
    • PKI Zertifikate können auch auf Smartphones/mobilen Geräten ausgegeben werden

SmartCards von YouCard lassen sich perfekt in Ihre ActivID™ Lösung integrieren.

 

Elatec TWN4 LEGIC NFC 42

Mit dem Elatec TWN4 LEGIC NFC 42 lassen sich fast alle 125kHz/134.2kHz und 13,56 MHz-Tags und/ oder Etiketten auslesen und beschreiben. Der TWN4 LEGIC NFC 42 unterstützt alle gängigen Transponder von Lieferanten wie ATMEL, EM-, ST-NXP, TI, HID, LEGIC, usw. und ISO-Standards wie ISO14443A / B einschließlich Schicht 4 (T = CL), ISO15693, ISO18092 / ECMA-340 (NFC).

Die neue Generation ist eine direkte Erweiterung der erfolgreichen TWN3-Familie. Alle Host-Kommunikation kann über USB, RS232 oder serielle TTL-Schnittstelle durchgeführt werden.

Unterstützte Transponder:

Standard

ISO14443A:
LEGIC Advant, LEGIC Prime, MIFARE Classic 1k & 4k, EV1, MIFARE Classic, MIFARE Mini, MIFARE DESFire EV1, MIFARE DESFire EV2, MIFARE Plus S, X, MIFARE Pro X, MIFARE Smart MX, MIFARE Ultralight, MIFARE Ultralight C, MIFARE Ultralight EV1, NTAG2xx, PayPass, SLE44R35, SLE66Rxx (my-d move)
ISO14443B:
Calypso, CEPAS, HID iCLASS, Moneo, Pico Pass
ISO18092 ECMA-340:
Sony FeliCa, passive Peer-to-Peer mode -initiator, NFC Tag 2, 3, 4
ISO15693:
EM4x33, EM4x35, HID iCLASS (nur UID), HID iCLASS SE/SR (nur UID), ICODE SLI, LEGIC Advant, M24LR16/64, SRF55Vxx (my-d vicinity), Tag-it, PicoPass (nur UID)
LEGIC Prime:
LEGIC Prime
125 kHz, 134.2 kHz:
AWID, Cardax, CASI-RUSCO, Deister, EM4100, 4102, 4200, EM4050, 4150, 4450, 4550, EM4305, FDX-B, EM4105, HITAG 1, HITAG 2, HITAG S, ICT, IDTECK, Isonas, Keri, Miro, Nedap, PAC, Pyramid, Q5, T5557, T5567, T5577, TIRIS/HDX, TITAN (EM4050), UNIQUE, ZODIAC
 
Version P

Alle Standard Transponder, G-Prox, HID DuoProx II, HID ISO Prox II, HID Micro Prox, HID ProxKey III, HID Prox, HID Prox II, Indala, ioProx, Nexwatch

Besonderheiten des TWN4 LEGIC NFC 42:

 

  • Leistungsfähiges SDK zur Entwicklung von Apps, die direkt auf dem Lesegerät ausgeführt werden
  • Im Feld aktualisierbar
  • 18 KB EEPROM um nichtflüchtige Daten speichern zu können
  • Unterstützung für direkte Chip-Befehle
  • Zwei Onboard-SAM-Steckplätze (Secure Access Module)
  • CCID und PC/SC 2.01
  • Dedizierter Erweiterungsbus zum Anschluss von LCD, Massenspeicher usw.
  • 2 GPIOs
  • Unterstützt die schnelle (Re-)Konfiguration über Netzwerk oder Wireless Interface mit der TWN4 CONFIG Card
  • 3D Modell (STEP) verfügbar auf Anfrage

TWN4 MultiTech 2 LF

Der Elatec TWN4 Multitech 2 LF Chipkartenleser ermöglicht Benutzern das Lesen und Schreiben fast aller 125kHz und 134.2 kHz und/ oder Etiketten. Unterstützt werden dabei alle gängigen Transponder von Lieferanten wie HID, HITAG; Nexwatch, KERI, Cotag, CASI-RUSCO, etc. Auch ISO-Standards wie ISO14443 A/B (T = CL), ISO15693, ISO18092 / ECMA-340 (NFC). NFC wird von Android Smartphones ab OS Version 4.3 unterstützt.

Der TWN4 Multitech 2 LF bietet eine leistungsfähige API, die es Systemintegratoren und Lösungsanbietern ermöglicht, komplexe Anwendungen zu entwickeln, die direkt auf dem Reader ausgeführt werden können.

Unterstützte Transponder:

Standard

125 kHz, 134.2 kHz: AWID, Cardax, CASI-RUSCO, Deister, EM4100, 4102, 4200, EM4050, 4150, 4450, 4550, EM4305, FDX-B, EM4105, HITAG 1, HITAG 2, HITAG S, ICT, IDTECK, Isonas, Keri, Miro, Nedap, PAC, Pyramid, Q5, T5557, T5567, T5577, TIRIS/HDX, TITAN (EM4050), UNIQUE, ZODIAC
 

Version P

Alle Standard Transponder, Cotag, G-Prox, HID DuoProx II, HID ISO Prox II, HID Micro Prox, HID ProxKey III, HID Prox, HID Prox II, Indala, ioProx, Nexwatch

Besonderheiten des TWN4 Multitech 2 LF:

  • Leistungsfähiges SDK zur Entwicklung von Apps, die direkt auf dem Lesegerät ausgeführt werden
  • Im Feld aktualisierbar
  • 18 KB EEPROM um nichtflüchtige Daten speichern zu können
  • Unterstützung für direkte Chip-Befehle
  • 3D-Modell (STEP) auf Anfrage
  • CCID und PC/SC 2.01

TWN4 MultiTech SmartCard

Der Elatec TWN4 MultiTech SmartCard vereint die Features des TWN4 MultiTech (RFID) mit einem integriertem Kontakt Reader/Writer (ISO7816) in einem Leser. Nahezu alle 125 kHz, 134.2 kHz und 13.56 MHz Transponder der führenden Hersteller wie ATMEL, EM, ST, NXPm TI, HID und LEGIC können gelesen und beschrieben werden. Auch viele ISO Standards, wie ISO 14443A/B (T=CL), ISO 15693 und ISO 18092 / ESMA-340 (NFC) werden vom TWN4 MultiTech SmartCard unterstützt.

Programmieren Sie den TWN4 MultiTech SmartCard mit Skripten zur autonomen Ausführung von komplexen Befehlen, wie Login-Verfahren, Increment/Decrement Funktionen und vielen mehr. Der Leser unterstützt außerdem Host Kommunikation via USB oder RS-232.

Unterstützte Transponder:

Standard

ISO14443A:
LEGIC Advant (nur UID), MIFARE Classic 1k & 4k EV1, MIFARE Classic, MIFARE Mini, MIFARE DESFire EV1, MIFARE DESFire EV2, MIFARE Plus S, X, MIFARE Pro X, MIFARE Smart MX, MIFARE Ultralight, MIFARE Ultralight C, MIFARE Ultralight EV1, NTAG2xx, PayPass, SLE44R35, SLE66Rxx (my-d move), Topaz
ISO14443B:
Calypso, Calypso Innovatron protocol, CEPAS, HID iCLASS (nur UID), Moneo, Pico Pass, SRI4K, SRIX4K, SRI512, SRT512
ISO18092 ECMA-340:
NFC Forum Tag 1-5, NFC Peer-to-Peer, Sony FeliCa, NFC Active and passive communication mode
ISO15693:
EM4x33, EM4x35, HID iCLASS (nur UID), HID iCLASS SE/SR (nur UID), ICODE SLI, LEGIC Advant (nur UID), M24LR16/64, SRF55Vxx (my-d vicinity), Tag-it, PicoPass (nur UID; Read/Write auf Anfrage)
125 kHz, 134.2 kHz:
AWID, Cardax, CASI-RUSCO, Deister, EM4100, 4102, 4200, EM4050, 4150, 4450, 4550, EM4305, FDX-B, EM4105, HITAG 1, HITAG 2, HITAG S, ICT, IDTECK, Isonas (auf Anfrage), Keri, Miro, Nedap, PAC, Pyramid, Q5, T5557, T5567, T5577, TIRIS/HDX, TITAN (EM4050), UNIQUE, ZODIAC
 
Version P
 
Alle Standard Transponder, G-Prox, HID DuoProx II, HID ISO Prox II, HID Micro Prox, HID ProxKey III, HID Prox, HID Prox II, Indala, ioProx, Nexwatch
 
Version Pi
 
Requires external TWN4 SIO Card, All Standard Transponder, All Version P Transponder, HID iCLASS (nur UID + PAC (CSN 6 Facility Code)), HID iCLASS SE/SR/SEOS(CSN and Facility Code/PAC), HID iCLASS Elite & SE Elite
 

Besonderheiten des TWN4 Multitech:

  • Leistungsfähiges SDK zur Entwicklung von Apps, die direkt auf dem Lesegerät ausgeführt werden
  • Im Feld aktualisierbar
  • 18 KB EEPROM um nichtflüchtige Daten speichern zu können
  • Unterstützung für direkte Chip-Befehle
  • Ein Onboard-SAM-Steckplatz (Secure Access Module)
  • CCID und PC/SC 2.01
  • 2 onboard SAM Fassungen (Secure Access Modul)
  • 2 GPIOs
  • Unterstützt die schnelle (Re-)Konfiguration über Netzwerk oder Wireless Interface mit der TWN4 CONFIG Card
  • 3D Modell (STEP) verfügbar auf Anfrage

Crescendo® C1100 Smartcard

Die Crescendo C1100 Smartcard empfiehlt sich für Unternehmen, die eine sichere Smartcard für Anwendungen mit Kartenverwaltungssystemen, wie beispielsweise ActivID®, benötigen. Als standardbasierte und offene Lösung, ist sie sofort einsatzbereit und kann einfach nach Java-Card- und GlobalPlatform-Spezifikationen implementiert werden. Mit der C1100 fügen Sie Ihrem Zutrittskontrollsystem eine starke Authentifizierungsebene hinzu, für eine verbesserte Sicherheit. Vielfältig einsetzbar: Neben dem Nachweis der Zutrittskontrolle dient die Smartcard auch als Mitarbeiterausweis – vereinen Sie Ihre Credentials auf der C1100 Smartcard und verzichten Sie somit auf unnötiges Herumtragen mehrerer Karten.

Die C1100 Smartcard ist interoperabel mit einer ganzen Reihe von Anwendungen: Personal Identification Verification (PIV) und Commercial Identity Verification (CIV), Microsoft-basierten Anwendungen sowie ActivClient®, naviGO® und 4TRESS®.

Auch das ActivIdentity® Applet Framework für Geräte auf Java-Card-Basis von HID wird von der C1100 unterstützt. Dies ermöglicht standardbasierte Dienstleistungen für Passwortschutz, digitale Identitätsinformationen für Signatur und Verschlüsselung, kryptographische Funktionen basierend auf symmetrischen und asymmetrischen Schlüsseln, personenbezogene Informationen und Netzwerkzugang.

Crescendo® C1150 Smartcard

Die Hochleistungs-Smartcard Crescendo® C1150 unterstützt Sie bei der Umsetzung besonders anspruchsvoller Anwendungen, wie die Authentifizierung mit digitalen PKI-Zertifikaten, die Authentifizierung mit Einmal-Passworten (OTP) und der digitalen Signierung bzw. Verschlüsselung von E-Mails, Festplatten und Dokumenten. Die Smartcard zeigt sich interoperabel mit cloudbasierten Anwendungen, in Verbindung mit dem ActivID Appliance von HID Global. C1150 Crescendo Smartcards garantieren vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Zutrittskotrollsystemen, die sich aus der umfangreichen Unterstützung einer oder mehrerer RFID-Technologien, wie iCLASS® 32k (4 KB mit 16k/16+16k/1) und Proximity 125 kHz, sowie NXP MIFARE® CLASSIC 4K oder DESFire® EV1 8K mit HID Prox ergeben. Andere RFID-Technologien sind ebenfalls auf Anfrage möglich (Bsp.: LEGIC). Auch das Secure Identity Object™ (SIO) wird von der Smartcard unterstützt und bietet so noch mehr Ausgestaltungsmöglichkeiten in punkto Sicherheit.

Die C1150 Smartcard empfiehlt sich für Unternehmen, die bisher ohne Kartenverwaltungssoftware arbeiten, denn die Karten sind skalierbar: C1150 Smartcards können im Stand-Alone-Modus oder mit beliebigen Anwendungen eingesetzt werden, die mit dem Minitreiber kompabtibel sind (Microsoft Enterprise-Produkte sind kompatibel). Da die C1150 vorinstalliert geliefert wird, standarbasiert und offen ist, kann sie sofort eingesetzt werden.

MIFARE Ultralight C Chipkarte

Ultralight C verfügt über eine 7stellige UID und einen 192 Bytes großen EEPROM Speicher. Der Chip entspricht der ISO Norm 14443 A 1-3 und verhält sich zur alten Generation abwärtskompatibel. Vorteile der MIFARE Ultralight C Chipkarte sind die leichte Integration und der besonders günstige Preis. So empfiehlt sich der MIFARE Ultralight C Chip für alle Applikationen, bei der nur die UID Verwendung findet und sogenannte Einmal-Anwendungen mit einer kurzen Einsatzzeit der Chipkarte.

MIFARE Ultralight EV1 Chipkarte

Die Ultralight Chips sind die neue Version der kostengünstigen MIFARE Chipserien. Die Ultralight verfügt über eine 7stellige UID und einen kleinen 512 bit großen EEPROM Speicher. Der Chip entspricht der ISO Norm 14443 A 1-3 und verhält sich zur alten Generation abwärtskompatibel. Vorteile der MIFARE Ultralight EV1 Chipkarte sind die leichte Integration und der besonders günstige Preis. So empfiehlt sich der MIFARE Ultralight Chip für alle Applikationen, bei der nur die UID Verwendung findet und so genannte Einmal-Anwendungen mit einer kurzen Einsatzzeit der Chipkarte.

HID Omnikey 5022 CL

Der HID Omnikey 5022 CL USB Smart Card Reader kann mit Fat, Thin und Zero Clients genutzt werden und benötigt keine aufwändige Treiberinstallation (CCID).

Der Reader unterstützt die 13.56 MHz Frequenz, wie zum Beispiel iCLASS®, Seos® one-time password (OTP), DESFire® und MIFARE®.

Dank sicherer Authentifizierungsprozesse bei Computer, Netzwerk und Cloud Applikationen, eignet sich der Omnikey 5022 CL für Hochsicherheitsanwendungen, wie im Bereich der Zugangskontrolle. Typische Anwendungsgebiete finden sich in Gesundheits- und pharmazeutischen Organisationen, Bankdienstleistungsunternehmen, sowie in Behörden und staatlichen Einrichtungen.

Besonderheiten des HID OMNIKEY 5022 CL:

  • Client unabhängig – Kann mit Fat, Thin und Zero Clients genutzt werden
  • CCID – Einfache Inbetriebnahme, da kein Treiber installiert werden muss
  • Hohe Lesekompetenz – Unterstützt viele RFID-Transponder (HID iCLASS, MIFARE Classic, MIFARE Ultra Light, MIFARE Ultra Light C, Texas Instruments TagIT, ST Micro, Infineon My-d, und Atmel, NFC Tag 1-4)
  • Modernes Design – Klein und handlich für mobile oder platzarme Umgebungen
  • Sehr schnell Bis zu 848 kb/s
  • Vielseitig – Konform mit mehreren Industrie-Standards und vielen Anwendungsschnittstellen
  • Windows, Mac, Android & Linux – Unterstützung aller gängigen Betriebssysteme
  • HID Garantieversprechen – 2 Jahre Garantie

Wir rufen Sie zurück!
Wir beraten Sie gerne!
Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr
Ihre Vorteile bei YouCard
Ihre Vorteile bei YouCard:
  • Hochwertige Druck- und Kartenlösungen
  • Maßgeschneiderte Komplettlösungen
  • Erstklassiger Service und Support
  • Schnelle Lieferung und Reparatur
EKOMI Widget